Praha

Sonnenstrahlen wärmen mein Gesicht, ich beginne meine Gliedmaßen von mir zu Strecken und meine Ohren nehmen die ersten Geräusche wahr.
Ich erhebe mich aus meinem Bett und folge dem Klang der Musik.
Dieser führt mich durch die zentral gelegene Küche, vorbei an der endlosen Essenstafel, die Wendeltreppe hinauf in Richtung Glasdach. Das riesige Fenster ragt bereits offen empor und lässt mich der Sonne entgegen schreiten.
Tief atme ich die frische Morgenluft ein und halte einen kurzen Moment lang inne.

Blauer Himmel, Sonnenschein, eine herrlich angenehme Tagestemperatur und ich befinde mich auf einer Dachterrasse mit gedecktem Frühstückstisch, umgeben von Freunden – und das in Mitten von Prag. Es könnte nicht besser sein.

Hier oben behielten wir an diesem Morgen vorerst den Überblick über die Stadt und ließen uns unser Frühstück schmecken.

Das Wetter lud uns 6 Studenten an diesem Wochenende zu einem herrlichen Städtetrip ein.

4 Tage, eine wunderschöne Altstadt, Sightseeing, tolle Restaurantbesuche, Bars, Drinks, Kochssessions, Weinverkostung, Clubs und Entspannung in einem -MEGA- Apartment im Zentrum Prags, in welchem 4 Zimmer und 6 Doppelbetten für uns vorhanden waren.

Geld spielt keine Rolle? Nein, in diesem Fall tatsächlich nicht.
Denn alles in allem kostete mich dieser Trip mit Busfahrt, Luxus Unterkunft und Versorgung von Donnerstag bis Sonntag nicht einmal 300€.

Es blieb uns also nichts anderes übrig als diese charmante kleine Stadt in vollen Zügen zu Genießen.

Immer der Nase entlang lautete das Motto – der Duft der Baumstriezel war unser ständiger Begleiter und die vielen Straßenmusiker lockten uns die Gässchen entlang.
Bis wir sie schließlich erreichten, die Karlsbrücke.

In der nächtlichen Dunkelheit ragte sie aus dem Wasser, umgeben von einem zauberhaften Lichtspiel. Ich muss gestehen einen Moment lang kam es mir sogar vor wie im Märchen – einfach zu romantisch – bis uns schließlich wieder eine Gruppe von 20 grölender Engländern entgegen kamen, die ihren Junggesellen im Schlepptau hatten. Das Motto Prags am Wochenende lautete eben „Party Non Stop“. Aber immerhin eine Stadt, die viel zu bieten hat!

Ich rate euch auf jeden Fall unseren Nachbarn einen Besuch abzustatten!

In Liebe,
La Milia

P.s: Für die 5 Freunde mit ganz viel Liebe

#crew#love#romance#friends#forever#students#citytrip#praha#weekend
#werkoderko#watermelon#voddi#geldspieltkeinerolle#besttime
#salamiparty#XXLbed#powernap#rooftop#haferflocken#snap#wlanparty

Mein Name ist Laura. Ich bin 24 Jahre alt und ein waschechtes Münchnerkindl. Mit meiner Website La Milia will ich euch einen Blog bieten, bei welchem für Jeden etwas dabei ist. "Der Sinn des Lebens, ist zu leben." Dies entspricht meiner Lebenseinstellung, weshalb ich euch die schönen Dinge nahebringen werde, die meinen Alltag jeden Tag einzigartig machen.

Be first to comment